Scheidung24.com

Kosten der gerichtlichen anwaltlichen Tätigkeit

Wir informieren Sie im Rahmen des Erstkontaktes kostenlos und unverbindlich über die zu erwartenden Kosten Ihres Familienverfahrens. Grundsätzlich ist wie folgt zu unterscheiden:

Verfahrenskostenhilfe-Berechtigte:

Bei geringem Einkommen oder mittlerem Einkommen mit nicht unerheblichen Schuldverpflichtungen können Sie über unsere Kanzlei Verfahrenskostenhilfe (bzw. Prozeßkostenhilfe) für alle familiengerichtlichen Verfahren beantragen, zB. für

Ehescheidung, Trennungsunterhalt, nachehelicher Ehegattenunterhalt, Kindesunterhalt, Besuchsrechte,  Probleme beim Umgangsrecht, Zugewinnausgleich, güterrechtliche Auseinandersetzung und Gesamt-schuldnerausgleich, Hausratsteilung, Zuweisung der ehelichen Wohnung etc.

Dies bedeutet:

1. Gerichtskosten müssen nicht gezahlt werden

2. Unsere Anwaltskosten werden von der Staatskasse gezahlt. Sie erhalten von uns keine Rechnung

3. Ob Sie der Staatskasse etwas zurückzahlen müssen und wie hoch dann die Raten sind, hängt von Ihren gesamten persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen ab, die in einem Formular abgefragt werden. Wer Hartz IV bezieht, ist von Rückzahlungen befreit. Die Rückzahlungspflicht endet in jedem Fall 48 Monate nach Abschluß des Verfahrens.

Das Erklärungsformular zur Beantragung von Verfahrenskostenhilfe können Sie hier ausdrucken:

Erklärungsformular zur Prozesskostenhilfe

Der nachfolgende

Prozeßkostenhilfe-Rechner

verleiht Ihnen (ohne Gewähr) einen Überblick, inwiefern Prozeßkostenhilfe mit oder ohne Ratenzahlungen bewilligt wird. Vergessen Sie nicht alle Ihre Angaben zu belegen!!

 

Selbstzahler:

Bei mittleren oder gehobenen Einkommensverhältnissen müssen Sie zu Beginn des Ehescheidungsverfahrens an unsere Kanzlei folgende Zahlungen leisten:

1. Gerichtskosten (zur Weiterleitung an die Staatskasse)

2. Vorschuß auf die entstehenden Rechtsanwaltskosten (ggfls. Ratenzahlungen vereinbaren)

Wie hoch diese Kosten sind, rechnen wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich aus. Auch diese Berechnung knüpft an Ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse an, sodass wir auf verschiedene Informationen angewiesen sind. Rufen Sie uns an!