Scheidung24.com

Das erste Gespräch dient zum Kennenlernen und ist kostenfrei! Eine kostenpflichtige Rechtsberatung findet nicht statt.

Danach entscheiden Sie, ob ein ausführlicher Beratungstermin vereinbart oder ein Prozeßmandat übertragen werden soll.

Vorbereitung des Beratungstermins bzw. der Übertragung eines Prozeßmandates mit Rechtsanwalt Rohleff:


1. Sie vereinbaren telefonisch mit der Bürovorsteherin Frau Weißgerber unter Tel.: 06541/70010 oder per E-Mail unter Kanzlei@Rohleff.de einen festen Besprechungstermin.

2. Da Sie nicht persönlich in unserer Kanzlei erscheinen, benötigen wir von Ihnen vor dem kostenpflichtigen Beratungstermin wahlweise per

E-Mail: Kanzlei@Rohleff.de

Fax: 06541/700120

Post: Kanzlei Rohleff, Brückenstr. 20 in 56841 Traben-Trarbach

die nachfolgenden Unterlagen, Dokumente und Formulare ausgefüllt und unterschrieben:

a) eine Ablichtung Ihres Personalausweises oder Reisepasses

b) den ausgefüllten Stammdatenbogen


c) die unterschriebene Vollmacht

d) nur für Selbstzahler:
die von Ihnen unterschriebene Vergütungsvereinbarung
(wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie über die Honorarabrechnung nach Gegenstandswerten zu belehren)

e) nur für Beratungshilfeberechtigte:
im Falle einer Kostenabrechnung über Beratungshilfe (siehe auch Kosten der Beratung) ist der vom Amtsgericht abgestempelte Original-Beratungshilfeschein noch vor der Beratung meiner Kanzlei postalisch zuzusenden!

3. Zur gewissenhaften Vorbereitung einer sachgerechten Beratung benötigen wir sämtliche Schriftsätze von gegnerischen Anwälten oder des bereits mit Ihrer Sache beschäftigten Familiengerichtes.

Da wir zur Einarbeitung in Ihren Fall etwas Vorbereitungszeit benötigen, sollten die vorbezeichneten Unterlagen etwa 2 Tage vor dem vereinbarten Besprechungstermin unserer Kanzlei per E-Mail zugesandt worden sein.

Zum vereinbarten Besprechungstermin stellen Sie eine Skype-, Facetime- oder Messenger Videoverbindung zu uns her, indem Sie unsere Kontaktadressen 

Skype-Video-Kontakt: Rohleff

Facetime-Video-Kontakt: Rohleff@me.com

Messenger (Facebook)-Video-Kontakt: Frank Rohleff

eingeben und anrufen.

Im Rahmen des Beratungsgespräches werden wir Ihnen dann erklären, welche weiteren Schritte einzuleiten sind.